Moin Moin!

Nikolai RothMein Name ist Nikolai Roth und ich lebe in Hamburg. Ich liebe diese Stadt!

Im Juni 2013 habe ich Maklaro gegründet. Ein technologiegetriebenen Immobilienmakler, der überregional & kostenlos Immobilienverkäufern einen umfassenden Rundum-Service anbietet. Seit Mitte Oktober 2016 blogge ich zusätzlich über die PropTech-Szene auf www.proptech.de.

Davor habe ich im April 2011, nach 11 wunderbaren Jahren in Hamburg, die schönste Stadt Deutschlands für das Projekt carsale24 verlassen und bin nach Köln gegangen. Bereits im Februar 2013 konnten wir das Unternehmen an die Christoph Kroschke GmbH verkaufen.

Im Januar 2010 habe ich zusammen mit meinem Co-Founder Carmio einen Preisvergleich für Autoteile und Zubehör gegründet und im März 2011 an die Firma Geizkragen.de verkauft.

Zuvor habe ich ein Gewerbe im Bereich Online Marketing gegründet und berate seitdem verschiedene Firmen beim Online Marketing und Vertrieb von Produkten über das Internet. Hier und da unterstütze junge Unternehmen als Business Angel.

Bis April 2009 habe ich für die Zweitgeist GmbH mit ihrem Produkt weblin gearbeitet. Als VP Sales war ich für das weltweite Business Development und die Vertriebsaktivitäten zuständig. Eine großartige Zeit.

Vor Zweitgeist war ich für  die arvato mobile GmbH tätig. arvato mobile ist aus dem einstigen Start-Up handy.de hervorgegangen, dass 1999 gegründet und 2001 von Bertelsmann gekauft worden ist. Im Rahmen der Übernahme hat der Medienriese Bertelsmann den Namen von handy.de in arvato mobile geändert und die Unternehmung in der arvato Gruppe eingegliedert.

Im Sept. 2000 bin ich zu handy.de gekommen und habe 2005 als Head of Music das Unternehmen für eine Weltreise verlassen. Nach 10 Monaten habe ich erneut bei arvato mobile als Director B2B angefangen. Ich war zuständig für das  weltweite non-operator Business wie z.B. record labels, hardware manufacturer etc.

Mein Unternehmergeist konnte ich bereits 1997, im Alter von 18 Jahren unter Beweis stellen, als ich mein erstes eigenes Business startete. Ich verkaufte Handys mit und ohne Laufzeitvertrag sowie Zubehör an Freunde, Bekannte und sogar ein paar Firmen. Es war der Anfang des Mobile-Business als der Handymarkt boomte und jeder sich sein erstes Handy zulegte. Super Goldgräberstimmung.